Ein Abend im Zeichen des Tiroler Tourismus

28. Oktober 2014 23:58
   

Innsbruck (TP/OTS) – Das Festspielhaus in Erl bildete am Donnerstagabend den Rahmen für die Jubiläumsfeier „125 Jahre Werbung für Tirol“. Bereits 1889 war der Verein zur Hebung des Fremdenverkehrs in Nordtirol gegründet worden. Rund 700 Festgäste, darunter viele Prominente aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur, waren dem Ruf der Tirol Werbung nach Erl gefolgt.

Eingangs hatten Tirols Landeshauptmann und Tourismusreferent Günther Platter sowie Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Bodenseer das Wort. LH Platter betonte, dass Tirol zur führenden Tourismusdestination in den Alpen aufgestiegen sei, weil man ein unvergleichliches Produkt biete: den Naturraum sowie ein Leistungsversprechen an die Gäste, das man auch halten könne. Dafür sorgen die Touristiker, Tourismusverbände und die Politik mit Mut und Weitblick gleichermaßen. „Der Tourismus ist unser Wirtschaftsmotor, der Fels in der Brandung, auch in schwierigen Zeiten“, konstatierte der Landeshauptmann. Bodenseer wiederum bezeichnete Tirol und Tourismus als „eine glückliche Beziehung, die ein stabiles Standbein für unser schönes Land schafft“. Der Tourismus habe in Tirol Wohlstand bis in die letzten Winkel der Täler gebracht, arbeite nachhaltig – und vor allen Dingen würde er die Natur nutzen, nicht aber ausnutzen.

Bilder & Videocredit © Tirol Werbung / Spiess
Copyright © 2014 | echtzeit-tv | Redaktion NÖ | Peter Geyer