Kefermarkt: LKW krachte mit 23 Tonnen Streusalz über Böschung

17. Oktober 2014 12:47
   

KEFERMARKT, OÖ:
Zu einem Lkw-Unfall ist es am Freitagmorgen auf der L147 im Gemeindegebiet von Kefermarkt gekommen. Ein Lastwagen, beladen mit rund 23 Tonnen Streusalz war über eine Böschung gestürzt.

Der Lenker konnte selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Die Feuerwehr Kefermarkt und Matzelsdorf mussten das Salz händisch umladen damit mit der Bergung des Lastwagen begonnen werden konnte. Die Arbeiten dauern zur Zeit noch an. Die L147 wurde für die Bergungsarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Beim Anheben des Lastwagen wurde festgestellt, das der Dieseltank beschädigt ist und ca 500 Liter Diesel ausgelaufen sind.

Copyright © 2014 | echtzeit-tv | Redaktion NÖ | Peter Geyer & Foto Kerschi OÖ