Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 bei Enns

11. Januar 2015 21:13
   

Enns / OÖ.
Nach einem Autounfall auf der A1 Westautobahn wurden zwei Autoinsassinnen mit dem Notarzthubschrauber C 10 sowie mit der Rettung in das UKH bzw. in das AKH Linz eingeliefert. Eine 79-Jährige aus Wels fuhr mit ihrer 75-jährigen Schwester aus Haag, gegen 14:45 Uhr auf der Autobahn Richtung Haag. Im Gemeindegebiet von Enns kam sie mit ihrem Auto aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw fuhr in einer Wiese etwa 100 Meter weiter, wurde aufgrund eines Kanalschachtes in die Luft katapultiert, durchschlug eine Werbetafel und kam anschließend auf der rechten Fahrzeugseite zu liegen. Beide wurden bei dem Autounfall unbestimmten Grades verletzt. Die Unfallstelle war für die Dauer von 45 Minuten nur einspurig befahrbar.

Video Credit: Werner Kerschbaummayr | www.fotokerschi.at
Copyright © 2014 | echtzeit-tv | Redaktion NÖ | Peter Geyer