Styria Cup 2013

11. November 2013 20:09
   

Am 9. und 10. November fand der 44. intern. Styria Cup im Eisstocksport statt.Gespielt wurde in Leoben und Frohnleiten (Stmk).Insgesamt nahmen 70 Mannschaften teil.Der Styria Cup gilt als größtes und wertvollstes Turnier auf der Welt.Die meisten Spitzenmannschaften aus Österreich,Deutschland und Italien waren dabei.Auch unser Verein war mit der 1. Mannschaft dabei.Anton Gamsjäger,Stefan Solböck,Michael Steinauer und Gerald Neumüller schafften als einziges NÖ Team den Aufstieg ins A-Finale obwohl in der Vorrunde nicht alles nach Wunsch lief.Am Sonntag in der Finalrunde kam unsere Mannschaft nicht richtig in einen Spielfluss.Es gab eine Niederlagenserie bis zum 9.Durchgang.Als vermeintlich die 3 stärksten Mannschaften noch warteten spielten wir wieder aufeinmal tollen Stocksport und besiegten St. Peter Honeywell sowie die beiden Finalisten des Vorjahres ESV Ladler Graz und das deutsche Nationalteam.Schlussendlich ergab es den 21.Platz.Besser ging es Patrick Solböck mit dem österreichischen U-19 Nationalteam.Als überlegener Vorrundensieger erreichten sie am Finaltag im Endergebnis den 13. Platz.

Copyright © 2014 | http://echtzeit-tv.at | Redaktion Steiermark | Johann Wagner